Volljurist bzw. Jurist (m/w/d) im Bereich Datenschutz

In Ihrer neuen Position liegt der Hauptaufgabenbereich in der vollumfänglichen Betreuung namhafter Kunden im Bereich Datenschutz. Darüber hinaus beraten Sie bei Fragen im Spannungsfeld von Recht und IT.

Ihre Aufgaben

Exakt analysieren: Sie sind Ansprechpartner für unsere nationalen sowie internationalen Kunden aus den Bereichen Automotive, Health / Pharma, E-Commerce, Energie, Finance und dem Start-Up Umfeld. In Projekten bauen, analysieren, optimieren und überprüfen Sie die Effizienz von Datenschutz-Managementsystemen oder beraten beim Aufbau solcher Systeme. Zudem gehört zu Ihrem Aufgabenfeld die Begleitung von Datenschutzaudits, wie z. B. die Prüfung verschiedener Fachabteilungen nach Datenschutzkonformität mithilfe von Interviews und Gap-Analysen.

Kompetent und ausführlich beraten: Als externer Datenschutzbeauftragter oder Datenschutzprojekten beraten Sie die Geschäftsführung und Fachabteilungen von Unternehmen in allen datenschutzrechtlichen Themen. Sie erarbeiten Datenschutzkonzepte für und mit unseren Kunden und erstellen hierfür die entsprechenden Dokumente. Aufgrund Ihrer Fachexpertise werden Sie unentbehrlich und führen durch Ihre anspruchsvollen Prüfungs- und Beratungsaufträge zum bestmöglichen Ergebnis.

Maßgeschneiderte Ergebnisse: Unsere Kunden erhalten einen lösungsorientierten Ansatz, der speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist. Dabei liegt Ihr Augenmerk nicht nur auf den Zielen und Ergebnissen, sondern auf dem zielführenden Projektmanagement. Zudem führen Sie Audits und Schulungen in allen Unternehmensbereichen durch.

Projektführung übernehmen: Nach einer Einarbeitungsphase übernehmen Sie die eigenständige Steuerung und Organisation von Datenschutzprojekten. Hierbei haben Sie nicht nur die Geschäftsführung, sondern auch die Mitarbeiter des Partnerunternehmens der Kanzlei Schürmann Rosenthal Dreyer Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB als sehr kompetente Sparringspartner an Ihrer Seite.

Ihr Profil

  • Voraussetzung für alle Datenschutz-Consultants der ISiCO Datenschutz GmbH ist der erfolgreiche Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens oder ein Abschluss als Diplom-Wirtschaftsjurist
  • Sie verfügen bereits über Datenschutz- und IT-Kenntnisse
  • Sie haben mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den benannten Bereichen
  • Großes Interesse für die technische Entwicklung
  • Für die Anliegen unserer Kunden besitzen Sie ein Gespür und können Ihr Wissen verständlich vermitteln
  • Ihr Profil wird durch eine natürliche Souveränität und Präsentationsfreude abgerundet

Ihre Benefits

  • Die Grundlage unseres Erfolgs ist die Vielfalt unserer Mitarbeiter, welche wir individuell stärken und fördern um Ihnen stetig neue Chancen zu eröffnen.
  • Wir leben eine offene Feedbackkultur, um somit unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, sich durch jedes neue Projekt weiterzuentwickeln.
  • Zu den unterschiedlichen Entwicklungsangeboten gehört ebenfalls die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, welches wir durch eine flexible und familienfreundliche Arbeitszeit ermöglichen. Aufgrund von individuellen Gestaltungsmöglichkeiten schaffen wir eine Balance zwischen Beruf und Privatleben.
  • Die Arbeit im Team und der Teamzusammenhalt ist uns ebenfalls sehr wichtig. Niemand wird alleine gelassen und der gemeinsame Austausch unter Kollegen wird durch Teamevents vertieft.
  • Außerdem erwartet Sie ein sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz sowie täglich frisches Obst.

Wer wir sind

Haben Sie Lust auf eine neue Herausforderung und interessante Aufgaben? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (CV, Anschreiben und relevante Zeugnisse) sowie Ihrem frühesten Eintrittstermin und Gehaltswunsch direkt an Frau Simone Rosenthal. Per Post an ISiCO Datenschutz GmbH, Am Hamburger Bahnhof 4, 10557 Berlin
oder elektronisch unter karriere@isico-datenschutz.de

Newsletter

Bleiben Sie immer up to date in Sachen Datenschutz!