Logistik

Die Logistikbranche setzt verstärkt auf die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle. Die Verarbeitung personenbezogener Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird somit unausweichlich. Unser erfahrenes Team aus Rechts- und IT-Sicherheitsexperten unterstützt Sie von Anfang an!

Damit Transport- und Lagerunternehmen auf dem heutigen Markt bestehen können, ist die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle unabdingbar. Internet of Things (IoT) bzw. M2M-Kommunikation, Sensorik, Echtzeit-Monitoring und Big Data. Die Logisitikbranche profitiert von zahlreichen technischen Errungenschaften.

Vorteile bei ISiCO

  • Erfahrung: Langjährige Betreuung von Unternehmen aus der Logistikbranche
  • Neue Wege: Wir garantieren eine praxisorientierte Herangehensweise und maßgeschneiderte Lösungen
  • Expertise: Hochspezialisierte und erfahrene Rechts- und IT-Sicherheitsberater mit ausgewiesener Expertise
  • Standorte in ganz Deutschland: Berlin, Düsseldorf und München; internationale Beratung

Die Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit sind branchenübergreifend grundsätzlich dieselben. Prozesse im Rahmen der Industrie 4.0, insb. der Logistik, sind jedoch bereits jetzt schon stark automatisiert – Tendenz steigend. Von intelligenten Transportmitteln, die mit zentralen Systemen kommunizieren bis hin zu Predictive Maintenance (dt. „vorausschauende Wartung“). Hinzu kommt, dass regelmäßig Dienstleister bzw. Auftragsverarbeiter eingesetzt werden oder das betroffene Unternehmen selbst ein solcher ist. Damit gehen vielfältige und komplexe Datenverarbeitungsprozesse einher, die es aus datenschutzrechtlicher Sicht rechtskonform auszugestalten gilt.

Besondere Herausforderungen in der Logistikbranche:

  • Personenbezogene Daten werden an diverse weitere Transport- und Lagerunternehmen weitergegeben
  • Kundenservice durch Bereitstellung des Versandstatus bzw. durch Paketankündigungen
  • Ausrüstung von Fahrzeugen mit GPS-Systemen
  • Präzise Echtzeit-Nachverfolgung von Objekten und damit oft auch Lokalisierung von Mitarbeitern
  • Beachtung des Arbeitnehmerdatenschutzes, v. a. beim Einsatz von Sensorik, Echtzeit-Monitoring und mobiler Endgeräte

Die Experten der ISiCO erstellen mit Ihnen ein umfassendes Datenschutz- und IT-Sicherheitskonzept und beraten Sie auf allen Ebenen, um die Nutzung neuer Technologien und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in der Logistikunternehmen und den Datenschutz in Einklang miteinander zu bringen: Datenschutzberatung von der Planung bis zur Marktreife. Nur wenn datenschutzrechtliche Aspekte bereits in der Konzeptionsphase berücksichtigt werden, können neue Technologien auch langfristig problemlos genutzt werden.

Wir melden uns bei Ihnen!

Sie haben Fragen zu dieser Leistung?
Schreiben Sie uns und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.