Donnerstag, 27. Juni 2024 | Event in Berlin
IT-Sicherheit im Gesundheitswesen – Aktuelle Bedrohung, rechtliche Neuerungen

Thema:
Das Gesundheitswesen steht vor großen Herausforderungen. Immer mehr Prozesse werden digitalisiert. Immer öfter geraten Brancheneinrichtungen wie z. B. Krankenhäuser in den Fokus von Cyberkriminellen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor diesem Hintergrund bereits vor einer dramatischen Verschärfung der Bedrohungslage. Ransomware-Angriffe bedrohen die medizinische Versorgung und gefährden die Sicherheit sensibler Daten.

Der Gesetzgeber hat auf die angespannte Bedrohungslage reagiert und einschlägige Gesetze reformiert. Mit dem Digitalgesetz hat er die Vorgaben für Krankenhäuser und Krankenkassen weiter verschärft. Das Gesetz zur Umsetzung der NIS-2-Richtlinie macht Cybersicherheit zur Chefsache und schreibt Billigungs-, Überwachungs- und Schulungspflichten für die Geschäftsleitung vor, die weiter nicht delegiert werden können.

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich ein, an unserer Veranstaltung „IT-Sicherheit im Gesundheitswesen – Aktuelle Bedrohung, rechtliche Neuerungen“ teilzunehmen und sich mit Experten und Fachkollegen über aktuelle Entwicklungen und Best Practices auszutauschen. Die Veranstaltung findet am 27. Juni 2024 im Restaurant Reinhard Bär statt. Hochkarätige Referenten werden ihnen einen Überblick über die aktuelle Bedrohungslage und rechtliche Neuerungen bieten: Wer ist von Cyberangriffen besonders betroffen? Wie bereitet man sich auf den Worst Case sinnvoll vor? Welche Best Practices haben sich in der Incidence Response beispielsweise auf Ransomware-Angriffe bewährt? Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Entscheider und Multiplikatoren aus dem Gesundheitsbereich.

Weitere Details zu unseren Referenten sowie das konkrete Programm folgen in Kürze!

Wann & Wo?
Donnerstag, 27. Juni 2024 | Ab 15:00

Ort:
Restaurant „Reinhard Bär“
Am Hamburger Bahnhof 4
10557 Berlin

Treffen Sie Expertinnen und Experten:
Profilierte Vertreterinnen und Vertreter wichtiger Unternehmen, Verbände, Behörden sowie weitere Institutionen aus dem Gesundheitsbereich, insbesondere einige der größten Krankenhauskonzerne Berlins.

Gemeinschaftliches Event mit unserem Partnerunternehmen Schürmann Rosenthal Dreyer Rechtsanwälte.

Anmeldung:
Ihre Zusage nehmen wir gerne entgegen per:
E-Mail: event@isico-datenschutz.de
Telefon: +49 (0)30 213 002 80

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und Teilnahme!

Haben Sie Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Wenn Sie die „Checkbox“ für das Newsletter-Abonnement ausgewählt und auf "Senden" bzw. „Anmelden“ geklickt haben, stimmen Sie dem Versand unseres monatlichen Newsletters (mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen) sowie der aggregierten Nutzungsanalyse (Messung der Öffnungsrate mittels Pixel, Messung der Klicks auf Links) in den E-Mails zu. Sie finden einen Abmeldelink in jedem Newsletter und können darüber Ihre Einwilligung widerrufen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wie wir unsere digitalen Veranstaltungen mit „Microsoft Teams“ durchführen und welche Rechte Sie haben.