Datenschutzerklärung

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Der Schutz und die gesetzkonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sind uns daher ein wichtiges Anliegen. Mit unserem Newsletter möchten wir Sie vor allem über die aktuelle Rechtslage bzw. Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie wirtschaftliche und politische Aspekte aus unseren Fachbereichen informieren. Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche Daten erhoben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen und den Newsletter abonnieren, zu welchem Zweck diese Daten erhoben und in welchem Umfang sie verwendet und/oder Dritten zugänglich gemacht werden.

1. Verantwortliche Stelle:
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die ISiCO Datenschutz GmbH, Am Hamburger Bahnhof 4, 10557 Berlin.

2. Datenspeicherung und Datenverwendung:
ISiCO Datenschutz GmbH speichert die von Ihnen eingegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse) und verwendet diese ausschließlich zum Versand des Newsletters. Die Daten werden nicht mit anderen Datenquellen aus der Kanzlei zusammengeführt und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Mitarbeiter der Kanzlei sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

2.1 Personenbezogene Daten:
Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise hinsichtlich unseres Newsletters erheben und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter. Im Wesentlichen sind dies Statistiken darüber, wie häufig unser Newsletter abonniert wird.

2.2 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten:
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden in unseren Serverstatistiken (sogenannte Log-Files) automatisch die von Ihrem eigenen Browser an den Server übermittelten Daten erfasst und gespeichert. Dies sind Informationen über Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Name der aufgerufenen Seite, Referrer URL (die Website von der aus Sie auf unsere Webseite gekommen sind), Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem sowie der Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse). Wir werden diese Daten nicht einer bestimmten Person zuordnen. Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten werden die Hostnamen (IP-Adresse) des zugreifenden Rechners nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die Hostnamen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großem Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen. Die Daten werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken genutzt, um unseren Newsletter-Service weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten.

2.3 Cookies:
Unser Angebot verwendet Cookies, das sind kleinere Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Der Großteil der verwendeten Cookies betrifft sogenannte „Session-Cookies“, welche die Inanspruchnahme unserer Webseite erleichtern und nach dem Besuch der Webseite umgehend wieder gelöscht werden. Wenn Sie die Installation von Cookies auf Ihrem Rechner nicht wünschen, können Sie dies in Ihrem Browser voreinstellen. Unser Angebot kann auch dann genutzt werden. Nach der entsprechenden Einstellung („keine Cookies akzeptieren“) werden Cookies nicht mehr auf Ihrem Rechner gespeichert. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass dann die Inanspruchnahme unseres Angebots z.B. hinsichtlich der Geschwindigkeit eingeschränkt sein kann.

2.4 Weitere Daten/Kontaktformular:
Weiter werden personenbezogenen Daten durch uns nur dann erfasst, wenn Sie auf Ihre Initiative hin durch das auf der Webseite zur Verfügung stehende Kontaktformular oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten. Wir verwenden diese Daten dann auch nur zur Beantwortung Ihrer Anliegen sowie zur technischen Administration.

3.Newsletter:
Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Sofern Sie keine Newsletter oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit durch Nutzung des auf der Webseite zur Verfügung gestellten Kündigungsfeldes durch Eintragung Ihrer E-Mail Adresse widersprechen. Eine anderweitige Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) ist ebenfalls möglich. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

4. Webanalyse durch Google-Analytics:
Um unser Angebot stetig zu verbessern nutzen wir Tracking-Technologien. Hierfür bedienen wir uns der Dienstleistung von Google Analytics. Google Analytics ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“ (zum Begriff s.o.), die eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google möglich machen. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt („_anonymizeIP()“). Google wird die genannten Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseite und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Falls sie damit nicht einverstanden sind, können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können Sie die folgende Schaltfläche anwählen, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie die Schaltfläche erneut anwählen.

Weitere Informationen zu Google und Datenschutz finden Sie in der Übersicht zum Datenschutz sowie der Datenschutzerklärung.

5. Auskunftsrecht:
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie als Nutzer unter anderem ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten, sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Auf Anfrage teilen wir Ihnen daher kostenfrei mit, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei uns gespeichert haben.

Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an:

ISiCO Datenschutz GmbH

Am Hamburger Bahnhof 4
10557 Berlin

T: 030 501 757 64
F: 030 501 757 65

E: info@isico-datenschutz.de

Comments are closed.