Die steigende Anzahl von Cyberangriffen, insbesondere gegen kritische Infrastrukturen, erfordert ein proaktives Risikomanagement und verstärkten Schutz vor digitalen Bedrohungen. Wir wissen, dass Ihre Daten mehr als bloße Informationen bedeuten – sie sind das Herzstück Ihres Unternehmens. Und ohne regelmäßige Überwachung und Verbesserung der IT-Sicherheit können sie immense Schäden erleiden. Aus diesem Grund setzen wir uns dafür ein, Lösungen zu entwickeln, die Ihre digitalen Vermögenswerte sichern und gleichzeitig die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften gewährleisten. Bleiben Sie mit uns immer einen Schritt voraus, um finanziellen Verlusten und Reputationsrisiken vorzubeugen.

Die Implementierung solider Informationssicherheits-Managementsysteme (ISMS) minimiert nicht nur potenzielle Risiken, sondern trägt auch dazu bei, dass Ihre Betriebsabläufe effizienter gestaltet werden. Unsere umfassenden IT-Audits geben einen tiefen Einblick in Ihre IT-Infrastruktur, decken versteckte Schwachstellen auf und bieten praxiserprobte Lösungen, um Ihre Sicherheitslage deutlich zu verbessern. Auch die Einhaltung neuer Vorschriften wie des Digital Operational Resilience Act (DORA) und der NIS2-Richtlinie sind in einer zunehmend vernetzten Welt entscheidend für Ihren operativen Erfolg. Wir sind darauf spezialisiert, Sie durch diese komplexen rechtlichen Anforderungen zu navigieren, um die Widerstandsfähigkeit Ihres Unternehmens im digitalen Raum zu stärken und ein hohes Maß an IT-Sicherheit zu gewährleisten. Wir stehen Ihnen zur Seite, damit Ihr Unternehmen heute und in Zukunft in Sachen IT-Security umfassend geschützt ist.

Sie benötigen Unterstützung oder haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

Unsere Leistungen für Sie:

Wir implementieren robuste Informationssicherheits-Managementsysteme (ISMS), welche nicht nur Risiken minimieren, sondern auch die Effizienz Ihrer Betriebsabläufe erhöhen.

Mehr Informationen

Unser Team von Fachexpertinnen und -experten in den Bereichen Recht, Risikomanagement und IT-Sicherheit führt ausführliche Analysen und Anpassungen an Ihrem Informations-Sicherheitskonzept durch, um den Anforderungen einschlägiger Industriestandards und Gesetzgebung ohne Kompromisse gerecht zu werden. Wir sichern Ihr Unternehmen ab und sorgen für eine zukunftssichere Compliance und IT-Sicherheit.

Mehr Informationen

NIS-2 erhöht die Anforderungen an das Cyber-Risikomanagement – die nationale Umsetzung muss bis Oktober dieses Jahres erfolgen. Unternehmen, die in den Anwendungsbereich fallen, müssen mit Inkrafttreten des deutschen NIS-2-Umsetzungsgesetzes (NIS2UmsuCG) weitergehende Maßnahmen ergreifen – insbesondere in den Bereichen Cyber-Risikomanagement, Umgang mit Zwischenfällen, Geschäftskontinuität und Meldepflichten. Ein wesentliches Kriterium für die Anwendbarkeit von NIS-2 ist neben dem Sektor die Unternehmensgröße. Dies führt dazu, dass nach derzeitigen Schätzungen allein in Deutschland ca. 30.000 Unternehmen in den Anwendungsbereich von NIS-2 fallen werden.

Mehr Informationen

Der europäische Gesetzgeber hat die Risiken von Cybervorfällen im Finanzsektor erkannt und schafft mit DORA einen einheitlichen regulatorischen Rahmen für das Management von Risiken, die mit der Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und dem Umgang mit IKT-Vorfällen verbunden sind. Die Umsetzungsfrist für DORA endet am 16. Januar 2025. Finanzinstitute und deren ebenfalls in den DORA-Anwendungsbereich fallende IKT-Dienstleister sollten bis dahin die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Mehr Informationen

Machen Sie den ersten Schritt zur umfassenden IT-Sicherheit und kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Erstberatung.

Wir melden uns bei Ihnen!

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und welche Rechte Sie haben.